Gartensprüche

 

Garten heißt nicht nur Frühjahrsblühen und Sommerpracht, sondern heißt vor allem: die tägliche Ankunft des Unvermuteten.

 

Die klügsten Männer sind jene, die ihrer Frau einreden können, dass Gartenarbeit schön macht.

 

Unkraut nennt man die Pflanzen, deren Vorzüge noch nicht erkannt wurden.

 

Wer einen Garten hat, braucht weder Fitnessstudio noch Urlaub.

 

Kannst Du Dein Haus nicht mehr erspähen, wird’s höchste Zeit zum Rasenmähen.

 

Als Gott den Garten Eden schuf, vergaß er nicht das Unkraut. Er wollte den Menschen Langeweile ersparen.

 

Ohne Arbeit früh bis spät kann dir nichts geraten; der Neid sieht nur das Blumenbeet, aber nicht den Spaten.

 

Dumme hasten, Kluge warten, Weise gehen in den Garten.

 

Unkraut ist die Opposition der Natur gegen die Regierung der Gärtner.

 

06366 Köthen (Anhalt)

Besucher

Wir sind seit Mai 2011 online!

Im November 2022 besteht die Gartensparte 91 Jahre

 

Druckversion | Sitemap
© Kleingartensparte Freiheit e.V.